Zahlungsarten





Versand durch

Pago Handytasche mit Karabiner Wildwuchs Leder Ackermann

Pago Handytasche mit Karabiner Wildwuchs Leder Ackermann

30,00 €
Preise inkl. 19 % MwSt.
zzgl. Versandkosten
Verfügbarkeit: lieferbar
Lieferzeitraum: sofort


Menge:


  • Beschreibung
  • Bilder
  • Sonstige Informationen
  • Bewertungen
  • Preisvorschlag
  • auf den Merkzettel

Beschreibung:

Die Ackermann Handytasche Wildwuchs: aus sämisch gegerbtem Hirschleder.

Die Handytasche besteht aus einem Steckfach, das geeignet für die Aufbewahrung von iPhone 3/4 oder iPod Touch ist.

Durch einen Karabiner ist die Handytasche vielfältig nutzbar. Die Vorderseite ist aus sämisch gegerbtem Hirschleder, die Rückseite aus geschmeidigem Rindleder.

Größe: 7,5 x 15 x 1 cm        Gewicht: 40 g

Die Marke Wildwuchs umfasst unsere Hirschlederkollektion aus altsämisch gegerbtem Hirschleder. Durch dieses besondere Leder hat jedes Wildwuchsprodukt ein  einzigartiges, samtiges Tragegefühl. Die individuellen Merkmale, welche Wald und Wetter auf der auf der Haut des wilden Hirsches hinterlassen haben, bleiben bei dieser natürlichen, extrem aufwendigen Gerbung erhalten.

Die Taschen dieser Kollektion sind besonders leicht und außerordentlich strapazierfähig - und ein wahres Stück Natur.

Auf altsämische Art gegerbtes Leder vom Rothirsch ist das feinste aller Leder. Unsere Hirschleder werden in der letzten Weißgerberwalk Deutschlands in traditioneller Altsämischgerbung hergestellt. Seit über 300 Jahren wird hier, mit, durch Wasserkraft betriebene, zentnerschwere Holzhämmer reiner Dorschtran mechanisch in das Leder getrieben.
Die Altsämischgerbung macht das Leder strapazierfähig, dabei außerordentlich leicht und weich griffig - gleich einem Tuch. Außerdem ist sie eines der umweltverträglichsten Gerbverfahren überhaupt. 
Um ein Hirschleder auf diese Weise herzustellen, sind etwa 300 Handarbeitsgänge nötig. Der Prozess dauert 12 Monate. 
Die vergängliche Hirschhaut wird mit Dorschtran als Gerbstoff zum haltbaren Leder gegerbt. Der überschüssige Tran wird in einem Sodabad ausgewaschen und die Häute werden viele Wochen lang an der Luft getrocknet. Dieser mehrere Monate dauernde Gerbprozess wird mehrmals wiederholt und eine Haut wird dabei viele Male gewalkt und getrocknet. Ein echtes Sämischleder muss reifen, vergleichbar mit einem edlen Whiskey. Das Leder wird zum Schluss mit Naturfarben aus Blau-, Rot- oder Gelbholz eingefärbt. Die Farbe wird einseitig von Hand aufgetragen und ins Leder eingebürstet. Die gelbe Rückseite des Leders bleibt frei von Farbe und ist ein Zeichen sorgfältiger Arbeit. Die Naturmerkmale der verwendeten Häute bleiben bei diesem Verfahren erhalten. Vernarbungen sind Echtheitsmerkmale des Leders


Bilder:

Sonstige Informationen:

Hersteller: Ackermann
Herkunftsland: Deutschland

Bewertungen:

Bewertungen
Zu diesem Produkt sind derzeit keine Bewertungen vorhanden.
Gerne können Sie aber als registrierter Kunde einen Beitrag schreiben.
Sie müssen eingeloggt sein, um das Produkt bewerten zu können.
Sie müssen eingeloggt sein, um einen Preisvorschlag abgeben zu können.